Obernrichter Fuchsjagd 2004

Am 16.10.2004 wurde am "Pferdehof Thumann" in Obernricht bei Freystadt/Opf  zur mittlerweile traditionellen Fuchsjagd eingeladen. Das große Jagdfeld mit 40 Reitern war voll des Lobes über die tolle Wiesenjagd in der Segelau. Auch die massiven Hindernisse (wie immer alle umreitbar), die teils bis auf das Höchstmaß gebaut wurden, kamen sehr gut bei Roß und Reiter an. Und das Wetter hielt! Der idyllische Stopp am historischen Schloss Jettenhofen (Fam.Regensburger), 1562 von den "Herren von Hirnheim" mit Burggraben erbaut! Ein großartiges Meet in der Oberpfalz, bei der auch Jagdeinsteiger wieder gut mit reiten konnten!

...hier einige Bilder von der Obernrichter Fuchsjagd...

Daniel Thumann und Tanja Kratzer mit Ihren Helfern beim Ausbau der Jagdstrecke
(v.l.n.r.) Markus Kratzer, Kerstin Eben, Tanja Kratzer und Ihr Bruder Daniel Thumann. "Prost!"
Christian Maul an einem der auf "Höchstmaß" gebauten Hindernisse
Jagdimpressionen 2004 in der Segelau
"Master" Tanja Kratzer mit Aggi
"Stell Dich Ein" unterhalb des Röschberges
in vollem Galopp über die endlosen Wiesen
Chrisian Maul mit seiner Jenni, Isi Grabenbauer mit Ihrem Merlin und Franzi Steinbach auf Sorka
 
 
Kerstin Eben mit Ihrem Radscha
Die "Reiterlichen Jagdhornbläser Franken" im Burggraben des Schlosses Jettenhofen. Zu Gast bei Familie Regensburger.
Der Abbautrupp nimmt am "Hauptkriterium" noch einmal Maß
Der "letzte Sprung". So macht Jagdstrecke abbauen richtig Spaß!
   
   

Zurück