XI. Jagdreitertraining in Roth

Am 7.9.2013 kam es zu einem erneuten Debut in Franken. Erstmals wurde das Training vor dem Großen Rother Jagdtag in Birkach bei Familie Handschuck abgehalten. Das Ambiente am schönen Hof der Handschucks war perfekt - die Frankenmeute und der Reiterhof Roth-Kiliansdorf fühlten sich sehr wohl. Die Farben grün/rot der Frankenmeute und schwarz/silber des Rother Jagdclubs drückten die enge Verbundenheit und Harmonie aus, die die Jagdreiterei in unserer schönen Region auszeichnet. Unser Jörg Meiler schaute eine tolle und abwechslungsreiche, 13 km lange Strecke mit einigen Sprüngen heraus und bekam viel Lob dafür von den rund 30 Reitern. Auch die Hunde und die Equipage der Frankenmeute fanden den neuen Kurs des Rother Jagdclubs klasse und freuten sich besonders über das rege Interesse an diesem Meeting, an dem viele junge Pferde und junge Reiter teilnahmen, um sich auf die anstehende Schleppjagdsaison vorzubereiten. Die Beagles der fränkischen Meute bewiesen erneut, trotz der trockenen und heißen Witterung, hervorragende Spurtreue und vorbildlichen Jagdeifer. Master Uwe Hochbrückner führte die Hunde routiniert, gemeinsam mit einer eingespielten Equipage bei der wirklich jeder Handgriff saß.  

#

Zurück