XXIII. Großer Jagdtag in Roth - "Meeting der Familie Lux"

Am 24.9.2011 fand der 23. traditionelle Jagdtag in Roth, das Meeting der Familie Lux am Reitstall Kratzer statt. Mehr als 45 Reiter aus ganz Süddeutschland trafen sich zum StellDichEin und folgten dem Hörnerklang der "Reiterlichen Jagdhornbläser Franken" und der Trompesgruppe der Frankenmeute, der "Trompes Franconiennes". Die stolze Jagdherrin "Ele" Lux empfing zusammen mit ihrer Mutter und ihrer Schwägerin (Stadträtin der Stadt Roth) Claudia Lux die Entournage aus Nah und Fern. Der Jagdclub um den Reiterhof Roth-Kiliansdorf (R.R.K.) hatte eine schöne 18 km lange Strecke zusammengestellt, die mit 23 Hindernissen gewürzt war. Auch der Einritt und der anschließende Stopp am Rothsee durfte nicht fehlen und so war es erneut die Familie Handschuck, die ihre Grundstücke in dieser exponierten Lage zur freundlichen Verfügung stellte. Das Meeting wurde gewohnt professionell vor-, durch- und nachbereitet und so kam es bei traumhaften (fast zu warmen...) Bedingungen zu einer unfallfreien Vorstellung. Besonderer Dank an dieser Stelle an die vielen Landwirte, Jäger, Förster, Ämter und die Stadt Roth, die hier seit Jahren freundliche Unterstützung leisten! Einige Grundstückseigner waren sogar vor Ort und verfolgten das Geschehen mit Interesse. Danke aber auch an die vielen fleißigen Helfer, die Equipage der Frankenmeute und nicht zu letzt an unsere Jagdherrin Ele Lux. Für sie wurde nach dem Curee am Jagdstall in Kiliansdorf eigens eine Flasche Chamagner sabriert, eine besondere Tradition in Roth und eine Wertschätzung an die "Köpfe dieses Meetings". Es war wieder ein toller Tag in Roth!

Die Bilder haben unser Manuel, Froni und Olaf Ulrich gemacht - Vielen Dank dafür!

Zurück