7.Equipetraining am Reiterhof Roth-Kiliansdorf

Ein Jagdreitertraining wie es im Buche steht absolvierten die 20 persönlich geladenen Gäste, unter Ihnen viele Jugendliche und jung Gebliebene, am 6.September 2009 im Rother Waldgebiet "Eichig/Westerlohe" hinter den Hunden der Frankenmeute. Gleich fünf Equipagenmitglieder des Beaglepacks aus Reumannswind kamen zum Rother Jagdclub um einen sportlichen Ritt mit der Meute zu machen, trotz der Jagd am Vortag in Oberlangenstadt - das ist echter Sportsgeist! In dem besagten, ausgedehnten Waldgebiet ging es in 2009 auf einen 12 Km langen, kniffligen Kurs kreuz und quer. Eine Besonderheit wurde erstmals in Roth an diesem Training dargeboten: die Hunde folgten lediglich dem Trittsiegel des vorneweg reitenden Pferdes. Keine Schlepplösung, die gewöhnlich an den Jagden aus dem Kanister am Sattel tropft, zeigte den Hunden den Weg der Hatz ... so war es gerade für die "jagenden" Jagdreiter spannend zu beobachten, wie die Beagles die Fährte verloren, um sie, nur anhand der "Bodenverletzung", schnell wieder aufzuspüren und lauthals jagend fertig auszuarbeiten. Der große "Check" wie gewöhnlich in den alten Steinbrüchen in Wernsbach wurde wieder von vielen Zuschauern besucht und so wurde hier, genauso wie am Rendezvousplatz viel fotografiert. Danke an die Fotografen, besonderen Dank an dieser Stelle aber auch und vor allem der Sparkasse Mittelfranken Süd, die die Jugendarbeit des Reiterhofes unterstützt.

Viele weitere sehr schöne Bilder in Originalgröße und Filmmaterial von den Trainings in Obernricht und Roth können gegen einen kleinen Obulus in die Hinderniskasse bei Petra Tillmanns (per mail: petra_tillmanns@yahoo.de od. Telefon: 09144/6788) oder bei Markus Kratzer (per mail: info@reiterhof-kiliansdorf.de od. Telefon: 0170/2065471) bestellt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

#

#

#

#

 

 

 

 

 

Zurück