Schnappschüsse - "Reiterhöfler" and "Friends"

Sportliche und gesellige Schnappschüsse. Hier einige Bilder dazu...

 

...Treuchtlinger Fuchsjagd 2008...

 

 
...Armin Kirchdorfer fungierte erstmals als Master. Hier mit seinen charmanten Amazonen, die Ihm als Pikeure zur Seite standen...

 

 
...Peter Rosner hatte an den Sprüngen seine wahre Freude!...

 

 
 
...trinkfest muss man schon sein an der Treuchtlinger Jagd;-))...

 

 
 
...Höhepunkt der Jagd. Der Einritt in den Karlsgraben. Willkommene Abkühlung für die Pferde...

 

 
...der Umtrunk nach dem traditionellen Erstürmen des Feldherrenhügels...

 

 
 
...Ingrid und Peter Rosner hatten die Jagdherrschaft übernommen...

 

 
 
 
...eine gute Jagd für die Youngsters...

 

 
 

...zum zweiten Mal erschallten die Hörner der "Reiterlichen Jagdhornbläser Franken" auf Schloss Heideck zur Jagd...

 

 
 
...eine beachtliche Entourage hatte sich am Stelldichein versammelt...

 

 
...Rainer Herbst hatte für den Reitverein Heideck die Jagd geplant. Tochter Steffi übernahm die Rolle der gejagten "Fähe" in 2008...

 

 
 
...Ludwig Ost wurde als Pikeur verpflichtet. Hier sind Reiter mit Erfahrung gefragt. Im Tenue Max Rosner, wie gewohnt mit Bowler...

 

 
..."Hunter of the Year 2008", Roland Müller aus Weinmannshof beim Aufgalopp...

 

 
...Lara Ammon mit Ihrem Schimmel bekam auch einen Job in der Equipage. Eine tolle Gelegenheit Erfahrung als Pikeur zu sammeln...
...einige Reiter vom RV Teuchtlingen waren gekommen...

 

 
 
 
...Einmal wurde die Gelegenheit genutzt und in einer "Attackenformation", d.h. in voller Breite an den Zuschauern vorbeigaloppiert...ein tolles Bild!

 

 
 
 
...am Stopp ...jede Menge Jagdmusik in B und D. Hier Benno und Markus mit der Trompe de Chasse...

 

 
...gleich nach dem erneuten Aufbruch hatte Rainer einen überbauten Graben für die Reiter...

 

 
...die Pikeure Ludwig und Lara ... so muss es sein!

 

 
...Steffi Herbst vom Reitverein Heideck bei einem Ihrer vielen, sehr gut gelungenen Sprünge über die massiven Hindernisse...

 

 
 

 

 

 

 
 
...Master Rainer Herbst mit "Schnucki" bei einem der kurzen Checks...

 

 
...Max und Ingrid Rosner am Sprung...

 

 
 
...Jagd frei! Steffi Herbst musste sich schließlich Ludwig Ost aus Rögling geschlagen geben...

 

 
...die Jagd kehrt zurück nach Heideck...

 

 
...Jagd aus, Halali und auf Wiedersehen in 2009...

 

 
...Jagd in Treuchtlingen unter der Regie der Familie Rosner. Ein schönes Jagderlebnis in einer tollen Gegend! Der Reiterhof war mit Tanja und Ele vertreten...

 

 

 
 
 
...die "Schanzer Parforce" bildeten den musikalischen Rahmen und setzten uns in längst vergangene Zeiten zurück...
 
...die Wasserpassage im Karlsgraben... 
...der Sturm auf den Feldherrnhügel... 
...Fuchsreiter Max Rosner machte es den Jagdreitern nicht leicht. Die Lunte ging heuer nach langen Jahren an eine Reiterin aus den Reitverein Treuchtlingen. Sie hatte beim Greifen den meisten Schneid...eine schöne Jagd...
...unser Jagdreiterfreund Rainer Herbst, die Familie Schaal, Familie Hohmann und der Reitverein Heideck luden zur ersten Fuchsjagd am 20.10.2007 in Heideck seit langer Zeit ein. Eine sehr sportliche Jagd bei der kein Hindernis dem Anderen glich...ein Geschenk für die Reiter, ein Erlebnis für die Zuschauer. Der Reiterhof war mit Tanja Kratzer und Durina, aber auch mit den "Reiterlichen Jagdhornbläsern Franken" vertreten. Viele Reiter des Feldes kannten wir aus den Feldern des Rother Jagdtages und der Obernrichter Fuchsjagd...Man verstand sich!...
...Bürgermeister Ottmar Brunner (links) fungierte als Jagdherr. Hier im Gespräch mit Herrn Schaal...
...die Akustik im Schlosshof war für die Jagdmusik ideal...
 
 
...auch die Zwiefelhofer Jagdreiter waren mit von der Partie...
 
...das Meet zeichnete sich besonders durch die hügelige Wiesenlandschaft aus...
...kurze Checks luden zum Bügeltrunk ein, hier Roland Müller aus Weinmannshof..
...Fuchsreiter Armin Kirchdorfer mit seinem "Füchslein" über der Bürste...er machte es seinen Verfolgern nicht leicht und bot mit seiner Erfahrung eine gute Jagd...
...Master Rainer Herbst hatte sich enorme Mühe gegeben eine abwechslungsreiche Jagdstrecke auszubauen...
...die Piqueurs Tanja und Roland über der Bürste...Sie waren nahezu über jedem Hindernis auf gleicher Höhe...
...eine tolle Landschaft! Wie gemacht für die Jagd...
...Stil-Leben am Stopp ...die Hörner und Helme der "Reiterlichen"...
...hier Ingrid und Steffi am Hindernis...
 
 
...Andrea und Carina aus der Oberpfalz fast gleichzeitig über einem der vielen Hindernisse...
...hier Sina vom Zwiefelhof. Vor vier Wochen noch Jagddebütantin, jetzt voll dabei... Eine schöne Jagd! Danke Rainer! Dank an alle Helfer!
...am Sonntag, 3.Juni 2007 luden die "Kirchdorfers" in  Massenbach bei Ellingen zu einem Ausritt in Ihrem herrlichen Gelände ein. Zu dem Treffen kamen auch die Familie Herbst/Pleinfeld, Familie Rosner/Eichstätt und die Kratzers aus Roth...
...noch schnell ein Gruppenbild und schon ging es los...
...Ludwig Kirchdorfer spannte seine zwei Braunen vor den Geländewagen und kutschierte Lydia, Peter Rosner und Markus Kratzer durch die wiesenreiche Landschaft bei Ellingen...
...und hier der zweite Gastgeber der Familie, Armin Kirchdorfer...
...Max Rosner in Unterhaltung mit seinem Vater Peter. Auf der Anhöhe im Hintergrund die Wülzburg bei Weißenburg...
...die "Gardenparty" nach dem Ritt war gemütlich bei Kaffee und Kuchen. Ingrid Rosner, Armin Kirchdorfer und Markus Kratzer gaben noch ein paar Jagdhornfanfaren zum Besten, so das gleich die Nachbarschaft auf ein Glas Bier vorbeikam...
...der 30ig Jahre alte "Rasenmäher" der Familie Kirchdorfer arbeitete lautlos zwischen den Gästen...Ein rundum schöner Tag in Massenbach!
...die "Jagdhornbläser der Schanzer Parforce, Ingolstadt" beim Stell Dich Ein auf der Herbstjagd in Treuchtlingen. Der Reiterhof war hier mit drei Reitern vertreten...

 

 
...Jasmin, Tanja und Markus waren der persönlichen Einladung der Treuchtlinger Reitvereines gefolgt. Inge, Andrea, Andrea Moik und Stallchef Ludwig Kratzer begleiteten und betreuten Sie.

 

 
...die erfahrene Reitergruppe Rosner aus Eichstätt leitete die Jagd souverän. Tempo und Anforderung waren gut abgestimmt und so machte uns das Meet große Freude...

 

 
...auch ein Grabenhindernis wurde angeboten...

 

 
...immer wieder vereinten sich die Reiter und Zuschauer zum Bügeltrunk. Prost!

 

 
 
...der Einritt in die Altmühl, unweit des Karlgrabens

 

 
 
...Tanja Kratzer wurde durch die Familie Herbst beritten gemacht. Danke!

 

 
...nur wer die letzten Hindernisse gesprungen hatte durfte beim Griff nach der Fuchslunte mitjagen. Ende einer schönen Jagd mit einer guten Reitkultur in Treuchtlingen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

 

 
Ende Juli stand ein Besuch auf der Galoppbahn in München zum großen Dallmayr-Rennen an. Dieser Gruppe-I-Renntag ist eines der High-Lights im Gallopprennkalender. Das Rennen, besser besucht als das berühmte Hamburger Derby, war mit 155 T€ dotiert. Kratzer Senior pflegte zu diesem Anlaß gleich seine Kontakte zu dem ein oder anderen Trainer...
Im Führzirkel werden die Pferde an die Zuschauer gewöhnt und die "Wetter" verschaffen sich einen ersten Überblick. Jockeys im Gespräch mit den Pferdebesitzern...
 
...die Ziellinie des großen Dallmayr-Preises
...Fachsimpeln am Rennbahnrand...
...beim Rennen gibt es natürlich auch ein Rahmenprogramm für Groß und Klein. Aussteller bieten das ein oder andere "Schnäppchen"an.
...das Clubhaus. Hier halten sich Trainer, Pferdebesitzer, Jockeys und die Sponsoren auf. Vor dem Clubhaus findet nach jedem Rennen die Siegerehrung statt...
 
 
...der "kleine Mann" ist einer der erfolgreichsten Trainer Europas im Galopprennsport.
...die Dallmayr`s übergeben die Preise. Abschluss eines tollen Tages. Die Galopprennbahn - immer eine Reise wert!
Tanja mit Durina
Geburtstagsfeier bei Babsi in Wernfels
Marti und Tanja
Frau Knoll mit Max
Tanja mit Durina

Markus und Durina im Springgarten
Durina beim Wasseraussprung

"Wassereinsprung"
Zufallstreffen in der Fuchsmühle/Hilpoltstein

Michel, Frank und Markus (li.n.re)

Antony, auf seiner Weide in Obernricht
Melissa und Aggi (genannt "die Beere") am "Katzlhof"
Piacelli (Tanja`s "Nachwuchshase")
Die "Reiterlichen Jagdhornbläser Franken" zu Gast

im Schloß Ratibor

Das Jagdschloß wurde vom Ansbacher Marktgrafen

"Georg dem Frommen" 1535-1538 erbaut.

 
auf dem CHI in Donaueschingen.

48 "Prinz Kari zu Fürstenberg Turnier"

Der Deutsche Meister im Vierspänner. Einmal hautnah!
   
 
Ludger Beerbaum auf "Goldfever" auf seinem Siegesritt

in den fürstlichen Parkanlagen aus nächster Nähe.

 
Geburtstagsfeier von Markus  
   
   
   
   
   
   
   
"unser" Tino mit Herrn und Frau Gerth...und Henry!
Anton Thumann bei seiner heimlichen Leidenschaft "erwischt"
Neuzugang im Hause Kratzer! und das ist sie:

Lena Kratzer!

Onkel Daniel auf Besuch
Stolzer Papa
 
 
Hochzeit von Yvonne und Richard
 
 
 
 
 
 
 
   
   
   
   
   
   
   

Zurück