Ausflug zum Junghundetraining nach Reumannswind

Einen Ausflug machten die Reiterhöfler am 5.4.2009 zur Frankenmeute nach Reumannswind. Für diesen Tag war ein Junghundetraining angesetzt und bevor man sich versah hatte man auch schon eine Leine in der Hand. Als "Runner" war schnell Tobias Rosendahl bestimmt. Auf der Spur, die er legte, sollten die Junghunde mit einigen ausgewählten "Alten" das Handwerk der Schleppjagd erlernen. MH Dittrich erklärte den interessierten Jagdreitern das Vorhaben und dessen Durchführung und schon ging es los, auf einen schönen Marsch in der reizvollen Umgebung rund um den kleinen Ort. Im Anschluss an das Training ging es noch an die Kaffeetafel und zu den Klängen der Trompe de chasse ließ man sich den Kuchen schmecken. Extra zum Training waren auch Bläser der "Trompes Franconiennes" des Meuteclubs gekommen. 

...hier einige Bilder...

      

      

    

    

    

    

    

    

         

    

         

         

    

    

    

    

 

 

Zurück